Kläranlagen

Förderung von Kleinkläranlagen

Seit März 2007 wird der Neubau von vollbiologischen Kleinkläranlagen und die Sanierung/Umrüstung von Mehrkammergruben mit einer Vollbiologie vom Freistaat Sachsen gefördert.

Die Grundförderung für 4 Einwohner beträgt 1.500 EUR bei einem Neubau auf bebauten Grundstücken und 1.000 EUR bei einer Nachrüstung. Für jeden Einwohner mehr kommen 150 EUR hinzu.

Für höhere Reinigungsanforderungen gibt es weitere Zuschläge.

Weitere Informationen zur Förderung von Kleinkläranlagen erhalten Sie nachfolgend in einem Faltblatt des Sächsischen Umweltministeriums: Flyer Förderung

Bei der Beantragung der Fördermittel und Antragsstellung sind wir Ihnen gerne behilflich.